Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Seit 2008 begleiten wir Gottesdienste, heilige Messen, Hochzeiten oder Taufen. Besondere Höhepunkte sind die von uns selbst gestalteten Konzerte, in denen wir zu einer Stunde Auszeit einladen und durch Bilder, Texte und Musik zum Nachdenken anregen.

 

Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Berichte und Termine oder kontaktieren Sie uns direkt.



Volles Haus auch beim 2. "Gottesdienst mal anders"



Am ersten Advent-Sonntag fand der zweite von 6 "Gottesdiensten mal anders" der Reihe LICHT-WORT-KLANG in der Lichterkirche Antfeld statt. Diesmal wurde er von der Musikgruppe „KlangArt“ aus Wiemeringhausen gestaltet und musikalisch begleitet. 

Sehr schöne und ansprechende Texte zum Thema

"Glaube-Kirche-Zukunft" regten zum Nachdenken an und wechselten sich ab mit bekannten Liedern zum Mitsingen und einigen schönen Vortragsstücken. Die vielen Besucher waren berührt und begeistert von dieser besonderen, farbenprächtigen Atmosphäre, die KlangArt in der Lichterkirche geschaffen hat. 

Die nächste, weihnachtliche Ausgabe von LICHT-WORT-KLANG findet am Samstag, den 17. Dezember 2022, um 18.00 Uhr, in Antfeld statt.

Wir For you's laden herzlich dazu ein, sich zu dem Thema "Weihnachten ist leise..!?" auf das Weihnachtsfest einzustimmen.

Licht - Wort - Klang! 1. Gottesdienst ein voller Erfolg!


Am Sonntag, den 30.10., eröffneten wir die Reihe der "Gottesdienste mal anders erleben!" in der Lichterkirche Antfeld.

Wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Besucher kamen. Sogar zahlreiche Kinder, wie auch die Messdiener aus Antfeld, sind gekommen. Ein schönes Bild!!!

In der in warmen Licht erfüllten, voll besetzten Kirche, feierten wir gemeinsam den Gottesdienst unter dem Thema

"Mit neuen Augen sehen!" Die selbst verfassten Texte und auch die sehr aktuellen "Schlagzeilen" aus der Zeitung regten zum Nachdenken und auch zum - mal anders denken ein. Dazu wurden gemeinsam Lieder aus dem Liederbuch "Kreuzungen" gesungen, aber auch ein paar Vortragsstücke. Unseren großen Wunsch nach Frieden und Erhaltung der Menschenrechte brachten wir in dem Lied von Udo Lindenberg "Komm wir zieh'n in den Frieden!" zum Ausdruck.

Die Besucher unterstützten uns durch ihre Begeisterung und es entstand eine sehr bewegende Atmosphäre von Zusammenhalt und Gemeinschaft!

Das wechselnde Farbspiel in der Kirche unterstreicht die Stimmung von Wort und Klang!

Danke an die freundliche Unterstützung in Antfeld!

Wir freuen uns schon auf die nächsten Gottesdienste mit den Musikgruppen des Pastoralen Raums.

Der nächste Termin ist Sonntag, der 27. November 2022 mir der Gruppe "Klangart" aus Wiemeringhausen.

Herzliche Einladung!!!!!!

 


Gottesdienst mal anders erleben - für Jung und Alt

In der Zeit von O bis O (Oktober bis Ostern) findet an jedem letzten Sonntag im Monat, jeweils um 18.00 Uhr in der Lichterkirche Antfeld   "Kirche mal anders"   statt.

Die vier Musikgruppen des Pastoralverbunds Olsberg

"For you" - Olsberg

"KlangArt" - Wiemeringhausen

"Rock for God" - Assinghausen

"Zeitlos" - Elleringhausen

werden diese Abende im Wechsel gestalten und begleiten.

Sie laden ein, sich in der farbenprächtiger Atmosphäre der Lichterkirche durch Lieder und Texte berühren zu lassen.

 

Es beginnt am Sonntag, den 30. Oktober mit "For you"!

 

 


Erfolgreiches Konzert wird im Josefsheim wiederholt

"Himmel und Erde in mir" am 28.9.2022 um 18.00 Uhr

 

Am 21. August 2022 präsentierten wir unser neues meditatives Konzert

„Himmel und Erde in mir“ mit großem Erfolg in der Lichterkirche Antfeld.

Auf Einladung des Josefsheims wird dieses Konzert nun noch einmal in der Kapelle der Einrichtung für die Besucher aber auch für alle Interessierten aufgeführt.

 

 

 

 

 

Unter dem Motto: „Dasein - genießen – berührt werden“, gehen wir folgenden Fragen nach:

Wo und wann spüre ich ein Stück Himmel in mir? Was erdet mich und gibt mir Halt?

 

Das Konzert findet am Mittwoch, den 28. September 2022 um 18.00 Uhr statt!

 

Der Eintritt ist frei - Coronatest erbeten!!

 

Ein Liedernachmittag im Cafe Sonnenblick

Vom Freundes- und Förderverein für das Josefsheim Bigge e.V. bekamen wir

For-you`s eine Einladung, einen musikalischen Nachmittag im Cafe Sonnenblick zu gestalten.

Wir wurden dort als ,,liebe Stammgäste“ begrüßt und von den Bewohnern und Mitarbeitern des Hauses herzlich empfangen. Wir hatten einige unserer Lieblingslieder mitgebracht und mussten nicht lange darum bitten, dass die bekannten Lieder mitgesungen werden. Sobald eine Melodie von den Bewohnern erkannt wurde, sangen sie aus vollem Herzen mit. Es ist immer wieder für uns sehr berührend zu sehen, was Musik auslösen kann. Selbst Menschen mit Sprachproblemen singen voller Freude die Lieder mit und kennen viele Strophen auswendig!!!

Nach einem etwa 2 stündigen Programm mussten wir uns langsam verabschieden, wurden aber durch Zugabe-Rufe noch um eine Verlängerung gebeten. Dem kamen wir natürlich gerne nach, denn ohne das Lieblingslied der Bewohner ,,Laudato si“ würden wir doch niemals das Josefsheim verlassen.

Wenn es nach uns und den Menschen dort gegangen wäre, hätten wir am liebsten gemeinsam bis in den Abend  hinein gesungen.

 

Wir freuen uns schon auf`s nächste Mal!

 


"Abendlob" im Josefsheim - zum Thema "Wunder"

Nachdem Corona auch unser Vereinsleben lahm gelegt hatte, seit langer Zeit schon keine Probe mehr stattfinden durfte und unser geliebtes Hobby ,,das Singen“ ausfallen musste, freuten wir uns umso mehr, dass wir langsam wieder in kleiner Runde mit den Proben starten durften. Eine Anfrage aus dem Josefsheim, ob wir Lust hätten, ein Abendlob zu begleiten, kam uns sehr entgegen, einige schöne Lieder neu einzustudieren und aufzufrischen. So viel Freude und Lust am Singen hatten wir lange nicht mehr!!

 

Am 23. September2021 begleiteten wir also das Abendlob zum Thema ,,Wunder“. Wir hatten alle ein Lächeln im Gesicht als wir die Bewohner im Josefsheim endlich mal wieder besuchen durften und wurden dort sehr herzlich von Herrn Kölber begrüßt. Es wurden beeindruckende Texte zum Thema gelesen und von unseren Liedern begleitet. Unsere Freunde aus dem Josefsheim sangen aus vollem Herzen die meisten Lieder mit. Ein Bewohner setzte sich spontan mit seiner Mundharmonika zu uns und spielte viele Lieder mit. Uns ging das Herz auf, zu sehen, wieviel Freude wir ins Haus brachten und unsere Liebe zum Singen und zur Musik von den Menschen dort geteilt wird.

 

Ein Abend zum Thema ,,Wunder“- für uns ein wunderbarer Abend!